Hornsea Two: Der weltgrößte Offshore-Windpark

Hornsea Two: Der weltgrößte Offshore-Windpark

 

Hornsea Two: World's Largest Offshore Wind Farm

Hornsea Two: Historischer Zeitstrahl

Die Entwicklung von Hornsea Two zum größten Offshore-Windpark der Welt ist eine Geschichte von Innovation und Ausdauer. Hier ein Zeitstrahl mit den wichtigsten Meilensteinen:

JahrEreignis
2014Ørsted, ein dänisches Unternehmen für erneuerbare Energien, identifiziert die Zone Hornsea in der Nordsee als potenziellen Standort für einen Offshore-Windpark im großen Stil
2016Ørsted reicht beim britischen Staat einen Planungsantrag für Hornsea Two ein
2018Nach Erteilung der erforderlichen Genehmigungen beginnt der Bau von Hornsea Two
2019Erstes Turbinenfundament installiert
2020Deutliche Fortschritte bei der Turbineninstallation
2021Erste Stromerzeugung erreicht
August 2022Hornsea Two wird vollständig in Betrieb genommen, was den offiziellen Betriebsstatus markiert
01. April 2024 (Gegenwart)Hornsea Two erzeugt weiterhin saubere Energie und versorgt über 1,4 Millionen Haushalte in Großbritannien mit Strom

Hinweis: Dieser Zeitstrahl konzentriert sich auf öffentlich verfügbare Schlüsselinformationen. Spezifische Details der Entwicklungsphasen können aufgrund von Geschäftsgeheimnissen möglicherweise nicht verfügbar sein.


Hornsea Two: World's Largest Offshore Wind Farm

Hornsea Two: Der weltgrößte Offshore-Windpark

Hornsea Two ist der unangefochtene Champion der Windpark-Welt und trägt den Titel des größten Offshore-Windparks in Bezug auf die Leistung.

Der Hornsea Two liegt 120 Kilometer vor der Ostküste Englands in der Nordsee und ist ein Wunderwerk der sauberen Energiegewinnung.

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Eckdaten von Hornsea Two zusammengefasst:

MerkmalDetail
StandortNordsee, vor der Küste von Grimsby, England
LandVereinigtes Königreich
BesitzerØrsted
TypOffshore-Windpark
Anzahl der Turbinen165
TurbinenmodellSiemens Gamesa 8.0-167 DD
Nennleistung1.386 MW
BetriebsstatusVollständig in Betrieb genommen (Stand: 01. April 2024)
Weltrangliste (nach Leistung)1. Platz
Versorgte Haushalte (geschätzt)Über 1,4 Millionen

Dieser gigantische Windpark verfügt über 165 riesige Siemens Gamesa-Turbinen, von denen jede eine beträchtliche Menge an sauberem Strom erzeugen kann. Mit einer Nennleistung von insgesamt 1.386 MW versorgt Hornsea Two über 1,4 Millionen Haushalte in Großbritannien mit sauberem Strom und leistet damit einen substanziellen Beitrag zu den Zielen des Landes im Bereich der erneuerbaren Energien.

Der Bau von Hornsea Two begann 2018 und wurde nach einer intensiven Entwicklungszeit im August 2022 vollständig in Betrieb genommen. Dieses bemerkenswerte Projekt ist ein Beweis für die Fortschritte in der Offshore-Windtechnologie und ihr Potenzial, nachhaltige Energielösungen zu liefern.

Hornsea Two: Technologisches Wunderwerk

Hornsea Two ist ein Paradebeispiel für die treibende Kraft modernster Technologien in der Energiewende. Hier finden Sie eine umfassende Aufschlüsselung der Schlüsseltechnologien, die diesen riesigen Offshore-Windpark ermöglichen, in Tabellenform dargestellt:

TechnologieBeschreibung
WindkraftanlagenSiemens Gamesa 8.0-167 DD
* Leistung: Je 8 MW
* Konstruktion: Optimiert für raue Offshore-Umgebungen
FundamenteMonopile
* Typ: Einziger Stahlpfahl mit großem Durchmesser
* Einbau: Tief in den Meeresboden gerammt
InnerparkverkabelungHochspannungs-Seekabel
* Funktion: Verbinden einzelne Windkraftanlagen mit einer zentralen Offshore-Umspannstation
* Material: Hochspannungskabel für den Unterwassereinsatz
Offshore-Umspannwerk
* Funktion: Sammelt und transformiert Strom von mehreren Windkraftanlagen
* Transformation: Erhöht die Spannung für eine effiziente Übertragung
Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ)
* System: Kombination aus Seekabeln und Landkabeln
* Vorteil: Reduziert Übertragungsverluste über lange Distanzen

Der Erfolg von Hornsea Two zeigt die wichtige Rolle, die Technologie bei der Entwicklung von groß angelegten erneuerbaren Energieprojekten spielt. Diese Fortschritte ermöglichen es uns, die Windenergie effizienter zu nutzen und zu einer saubereren und nachhaltigeren Zukunft beizutragen.


Hornsea Two: World's Largest Offshore Wind Farm

Hornsea Twos Beitrag zum britischen Stromnetz (Istwerte & Schätzungen)

KategorieBeitrag
Leistung1,3 GW
Stromversorgung Haushalte (geschätzt)Über 1,3 Millionen
Reduzierung der CO2-EmissionenDeutliche Reduzierung im Vergleich zu traditionellen fossilen Kraftwerken (genaue Zahlen nicht öffentlich verfügbar)
NetzstabilitätTrägt zu einem zuverlässigeren und stabileren Stromnetz durch Bereitstellung erneuerbarer Energien bei
Arbeitsplätze und WirtschaftÜber 8.000 Beschäftigte im Baugewerbe
Bis zu 400 dauerhafte Arbeitsplätze in Betrieb und Wartung

Betriebsparameter von Hornsea Two (geschätzt)

ParameterWert
Turbinenleistung (pro Turbine)14,7 MW (geschätzt)
Windgeschwindigkeit
- Einschalgeschwindigkeit3-4 m/s
- Nenngeschwindigkeit11-12 m/s
- Abschalgeschwindigkeit25-30 m/s
Wassertiefe15-60 Meter
Übertragungsspannung320 kV

Hornsea Two: Zusammenarbeit und Investitionen

Hornsea Two ist ein Paradebeispiel für erfolgreiche Zusammenarbeit und bedeutende Investitionen im Bereich der erneuerbaren Energien. Nachstehend finden Sie eine Aufschlüsselung der wichtigsten beteiligten Akteure:

ParteiRolleInvestitionen (geschätzt)
ØrstedEntwickler & Eigentümer6 Milliarden GBP (~7,2 Milliarden USD)

Zusammenarbeit

Der Erfolg von Hornsea Two wäre ohne die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Sektoren nicht möglich gewesen:

  • Turbinenlieferant: Siemens Gamesa (bestätigt) - Lieferte die 165 Siemens Gamesa 8.0-167 DD Windturbinen mit jeweils 8 MW Leistung.
  • Bauunternehmen: Ein Konsortium von Unternehmen mit Expertise im Bereich Offshore-Bauarbeiten spielte eine entscheidende Rolle. Dazu gehörten wahrscheinlich Firmen, die sich auf Folgendes spezialisiert haben:
    • Fundamentbau (z. B. Monopile-Fundamente)
    • Kabelverlegung und -installation
    • Installationsschiffe und Besatzungen für Windkraftanlagen
  • Finanzinstitute: Obwohl die genauen Einzelheiten vertraulich sein können, stellten Banken oder Investmentfirmen wahrscheinlich Folgendes zur Verfügung:
    • Darlehen oder Fremdfinanzierung zur Unterstützung der Projektentwicklung
    • Eigenkapitalbeteiligungen von interessierten Green-Energy-Fonds

Schlussfolgerung

Der Weg von Hornsea Two von der Konzeption zum weltweit größten betriebsfähigen Offshore-Windpark zeigt mehrere wichtige Erkenntnisse:

  • Zusammenarbeit ist der Schlüssel: Die Zusammenführung der Expertise von Ørsted, der fortschrittlichen Technologie von Siemens Gamesa und der Leistungsfähigkeit spezialisierter Bauunternehmen war entscheidend für den Erfolg.
  • Substanzielle Investitionen treiben den Wandel voran: Die bedeutenden Investitionen in Hornsea Two zeigen das wachsende Vertrauen in Offshore-Windkraft als eine tragfähige und kostengünstige Quelle erneuerbarer Energien.
  • Ein Modell für die Zukunft: Hornsea Two dient als Vorbild für zukünftige Offshore-Windgroßprojekte und ebnet den Weg für eine sauberere und nachhaltigere Energiezukunft.

Durch die Kombination von innovativer Technologie, starken Partnerschaften und substanziellen Investitionen hat sich Hornsea Two zu einem wegweisenden Projekt in der Landschaft der erneuerbaren Energien entwickelt. Sein Erfolg dient als Inspiration für zukünftige Projekte, die die Welt weiterhin in Richtung einer sauberen Energiezukunft antreiben werden.

Hinweis: Spezifische Quellenangaben zu den Details der Zusammenarbeit wurden aufgrund möglicher Vertraulichkeit weggelassen.

Previous Post Next Post